Referenzkunde

Sony Electronics

Sony Electronics das Vertragsmanagement und gewinnt an Effizienz.

 

Sony Electronics (SEL) ist der US-amerikanische Vertriebs- und Marketingzweig des globalen Elektronikherstellers Sony. Es ist ein führender Anbieter von Audio- / Video-Elektronik- und Informationstechnologie für den Verbraucher- und Fachhandel. Sony hat unter anderem eine Schlüsselrolle bei der Entwicklung von Blu-ray Disc™ -, CD-, DVD- und Super Audio CD-Technologien gespielt. Sony ist ein Vorreiter im Bereich hochauflösender professioneller Rundfunk- und Videogeräte.
 

Herausforderung

Das bisherige Vertragsmanagementsystem von Sony war papierbasiert und unhandlich. Die Prozesse waren ineffizient und die Ergebnisse inkonsistent.

  • Für die Vertragsverwaltung oder bei der Verwendung rechtsspezifischer Terminus bestand keine einheitliche Vorgehensweise.
  • Jeder Benutzer handhabte den Vertragserstellungsprozess unterschiedlich.
  • Es war schwierig Papier-Dokumente zu finden.
  • Klauseln wurden von der Rechtsabteilung nicht aktualisiert, wenn sich die Vorschriften geändert hatten.
  • Eine Berichterstattung war nicht möglich, aufgrund des papierbasierten Systems.
  • Genehmigungsprozesse erfolgten manuell, was zu Verzögerungen beim Vertragsabschluss führte.

Sony suchte daher eine neue Lösung, um das ursprüngliche CLM-System zu ersetzen, welche:

  • in das Beauftragungs-System einge bunden werden sollte.
  • Zugang- und Bearbeitungsrechte für 1.700 Benutzer im gesamten Unternehmen ermöglichen sollte.
  • Abteilungs übergreifend Einsatz- und funktionsfähig für die Rechtsabteilung (Anwälte, Vertragsverwalter und Rechtsassistent), den Einkauf und die IT gewährleisten.

 

Lösung

Conga Contracts® implementierte eine vollständige und nahtlose Migration des bestehenden CLM-Systems von Sony und eine vollständige Integration in das Ariba® Beschaffungs-System.

  • Automatisierte Zustellung der Vertragsgenehmigungen, die die Zahlungsfreigabe auslösen.
  • Automatisierte und Ad-hoc-Berichte, um alle Vertragsaktivitäten zu sehen.
  • Automatisierte Workflows und Genehmigungsprozesse beschleunigen die Vertragsverhandlungszeit.
  • Schnelle und effiziente Vertragserstellung über konfigurierbare Assistenten.
  • Fähigkeit zur Überwachung, Änderung und Kontrolle von Klauseln und der Rechtssprache im gesamten System.
  • Volle Sichtbarkeit des Vertrags.

 

Ergebnisse

  • Altverträge und Daten werden in das Conga Contracts-System übertragen.
  • Die Rechtsabteilung hat die volle Kontrolle über Verträge, Rechtssprache und Klauseln.
  • Vertrags-Workflows und Genehmigungen werden rechtzeitig und automatisch verschickt.
  • Einbindung in das Ariba PO-System, wodurch doppelte Genehmigungen, die von denselben Personen in beiden Systemen benötigt werden, vermieden werden.
  • 80% aller Verträge fallen unter Standardvorlagen.
  • Das Reporting ist in der Lage ausstehende Unterlagen, Verhandlungsstillstände und andere Engpässe zu identifiziert und schafft so eine proaktive Lösung.



Überzeugen Sie sich selbst.

Websites nutzen häufig viel Text, um Ihnen etwas mitzuteilen. Meist ist das völlig in Ordnung. Aber manchmal müssen Sie sich einfach selbst davon überzeugen und die Lösung in Aktion sehen. Deshalb haben wir eine Demo erstellt, die wir Ihnen gerne zeigen würden.